Posts categorized “Mikroskopstative”.

Neues Mikroskopstativ: Tischstativ Flexi kompakt

Wünschen Sie sich mehr Freiraum bei der Mikroskoparbeit?

Wenn der Platz knapp wird sind unsere Flexi Stative mit Federgelenkarm meistens genau die richtige Lösung, um den vorhandenen Platz effizienter zu nutzen. Oft bietet der Arbeitsplatz aber auch zu wenig Raum um die Vorteile eines großen Stativs auszunutzen und wirklich ergonomisch damit arbeiten zu können.

 

Mit unserem neuen Tischstativ Flexi Kompakt bieten wir nicht zuletzt für diese Fälle eine mobile Alternative, die keine feste Montage erfordert und dennoch auch bei großer Ausladung (und Vergrößerung) wackelfreies Arbeiten am Stereomikroskop garantiert:

Sie haben bis zu 595mm Abstand von der Mitte der Mikroskopoptik bis zur Stativsäule und bis zu 380mm bis zur Kante der Stativplatte.

Mit einer Säulenhöhe von 450mm sind Sie auch für sehr großen Arbeitsabstand gerüstet, die Neigung der Säule inkl. Feintrieb lässt sich frei verstellen. Die Neigekupplung lässt sich auch ohne weiteres Zubehör mit der Säule nach oben am Stativarm anbringen, so erreichen Sie mit einem Stemi 305 zum Beispiel einen maximalen Freiraum von bis zu 560mm unter einem Stemi 305 ohne Vorsatzsystem.

die Mikroskopaufnahme hat einen Durchmesser von 76mm, passend für alle gängigen Stereomikroskope z.B.:

Zeiss: Stemi 305, Stemi 508, SteREO Discovery, Stemi 2000, Stemi DV4

Olympus: SZ61, SZ51, SZX7

Leica: S9, M50, M60, M80

Nikon: SMZ800N, SMZ445, SMZ460, SMZ745, SMZ1270

Motic: SMZ161, SMZ171, SMZ168

 

Unser neues Tischstativ Flexi Kompakt finden Sie über diesen Link auch in unserem Onlineshop.

Unser neues Tischstativ Flexi Kompakt finden Sie über diesen Link auch in unserem Onlineshop.

Neues Produkt: Schwanenhals-LED-Doppelspot zu Zeiss Stativ K und M

Hochwertige LED-Beleuchtung zum Nachrüsten

Hochwertige LED-Spot-Beleuchtung zum Nachrüsten

 

Zur Stativserie K bzw. M von Zeiss gibt es einen Einzelspot, ein Ringlicht und auch einen Doppelspot als Zubehör. Gerade die Zeiss Doppelspotvariante überzeugt jedoch nicht restlos für alle Anwendungen; deshalb haben wir neben unserer Senkrechtbeleuchtung eine weitere neue Beleuchtung für die aktuelle Zeiss-Stativserie entwickelt.

Zum Einsatz kommt eine Hochleistungs-Doppelspot-LED-Beleuchtung, bekannt und bewährt aus unseren MikstaLED-Tischstativen. In der Leistung je Spot vergleichbar mit einer Schott KL 1600 Kaltlichtquelle, die Farbtemperatur beträgt 6000°K; jeweils an einem 40cm langen Schwanenhals-Tragarm – Dies sollte für die meisten Stative und Anwendungen die optimale Entfernung dafür sein, dass die Befestigung der Beleuchtung auf der Rückseite des Stativs erfolgt. Und zwar mit einer Schraube, an der Stelle, an der der zum Zeiss-Stativ gehörende Innensechskantschlüssel verstaut wird – für diesen bietet die Grundplatte der Beleuchtung eine neue Aufnahme zur Aufbewahrung.

Die Stromversorgung wird über eine IVI-Buchse (RJ11) des Stativs sichergestellt, es ist also kein weiteres Netzteil nötig und die Intensität lässt sich auch über die Stativ-Regler einstellen. Dies bedeutet allerdings auch, dass Stativvarianten ohne Stromversorgung/Beleuchtung nicht kompatibel mit der neuen Beleuchtung sind.

Zur Anbringung von Filtern hat jeder LED-Spot, wie auch die der MikstaLED-Stative ein M27 Feingewinde.

Hier finden Sie die Schwanenhals-LED-Beleuchtung zum Nachrüsten in unserem Onlineshop

Video: Flexi Tischstativ mit unserer neuen Stemi-Spot Senkrechtbeleuchtung im Einsatz

Das Stemi DV4 Spot mit integriertem Lichtleiter gibt es nicht mehr, als innoffiziellen Nachfolger mit LED-Beleuchtung präsentieren wir das Stemi 305 mit unserer Stemi-Spot Senkrechtbeleuchtung für Stereomikroskope. Das folgende Video zeigt vor allem unser Flexi Tischstativ, aber auch unsere neue LED-Senkrechtbeleuchtung, inklusive Intensitätstest am Ende des Videos. Darüber hinaus können Sie auch einen Blick auf unseren neuen Kabelkanal für Flexi-Stative werfen.

Flexi Tischstativ für Stereomikroskope mit Zeiss Stemi 305 und Stemi-Spot Senkrechtbeleuchtung

16-Fach Objektträger für Tischstative

Passend zur MikstaLED-Stativserie haben wir ein Objektmagazin für bis zu 16 Proben entwickelt. geeignet für Auflicht und Durchlicht lässt sich der Objektträger ohne Anschlag und mit 16 Einrastpositionen frei drehen. Hier gelangen Sie zum MikstaLED-Stativ mit Objektmagazin in unserem Onlineshop.

MikstaLED Tischstativ mit 16-fach Objekthalter für Stereomikroskope

Stemi 305 und 508 Mikroskope auch in MikstaLED-Stativen

Die neuen Stemi 305 und 508 Stereomikroskope passen auch in unsere MikstaLED Stative, weitere Varianten werden folgen, hier gibt es schon einmal ein paar neue Setkombinationen: